Glückliche Bauherren feiern Richtfest in Marburg-Schröck

Zum Richtfest am vergangenen Freitag, 6. Juli 2012, auf der Rabenwiese in Marburg-Schröck strahlte nicht nur die Sonne. Auch die Bauherren und alle Gäste genossen das Fest sichtlich.

Hoch oben auf dem Dach des Neubaus, das neu massiv errichtete  Wintergartenhaus 118 von Town & Country Haus,  trohnte der Richtbaum, den die Bauherrin kurz zuvor noch auf der Straße gemeinsam mit Freundin Eva, den Enkelkindern Arian und Kayo und Tochter Mira mit bunten Kreppbändern geschmückt hatten.

Mitarbeiter der Firma Holzbau Preisig hatten den Rohbau fertiggestellt, und den Baum im Dachstuhl befestigt. Wie es der Brauch verlangt, hielt der Zimmermann den Richtspruch, das traditionell anschließend fliegende Glas zerbrach erfolgreich. Der Applaus aller Anwesenden, Freunde und Familie, war ihm sicher.

Gefeiert wurde der wichtige Bauabschnitt anschließend zünftig mit reichlich kalten Getränken, Schnaps, Kartoffelgratin und Braten an Biertischen unter dem Dach.

Nicht mehr lange und das glückliche Bauherrenpaar kann die Ferienwohnung, die momentan als Übergangsbleibe dient, endlich umtauschen in ihr Traumhaus mit großen Wohnzimmer, aus dem man direkt in den Garten gehen oder sich im Wintergarten entspannen kann. Die beiden freuen sich schon sehr auf den Einzug in das neue Eigenheim.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung

Advertisements

Richtfest für Wintergartenhaus 118 in Fernwald

Richtfest in Fernwald Wintergartenhaus 118 am 11.8.2011 (3)Richtfest in Fernwald Wintergartenhaus 118 am 11.8.2011 (5)Der Rohbau ist abgeschlossen, das Dachgebälk des Wintergartenhauses 118 in Fernwald ist errichtet. Das private Richtfest fand am vergangenen Donnerstag statt. Das Wetter für diesen so wichtigen Tag für die stolzen Bauherren konnte nicht besser sein. Bei strahlendem Sonnenschein verkündeten die Zimmerleute auf dem Dach des Neubaus ihren Richtspruch. Mit dabei waren unser Bauleiter Sven Wunderlich, unsere Kundenbetreuerin Dagmar Schmidt, Freunde, Nachbarn, Handwerker und zahlreiche weitere Gäste.

Richtfest in Fernwald Wintergartenhaus 118 am 11.8.2011 (1)Als einmal anderes (Geld-) Geschenk bekam die Bauherrin (Foto: mit ihrem Sohn Lasse auf dem Arm) von einem Gast etwas ganz Besonderes: einen Pfennigbaum.  Der Pfennigbaum (Crassula ovata) , auch Geldbaum genannt, ist sehr robust und Richtfest in Fernwald Wintergartenhaus 118 am 11.8.2011 (2)pflegeleicht. Der Legende nach soll ein blühender Pfennigbaum dem Hause Wohlstand bringen. Der Baum wächst und wächst, so auch das Konto des Besitzers… Ein weiterer Gast hatte einen besonders hübschen, dem Anlass entsprechenden Kuchen gebacken.

Richtfest Wintergartenhaus Fernwald 11.8.2011 (4)Das Wintergartenhaus: Wohnen und Leben mit der Natur. Hier werden Wohnwünsche Wirklichkeit. Im Rohbau ist schon erkennbar, wie schön das Town & Country Haus sein wird, wenn es in wenigen Wochen komplett bezugsfertig ist.

Wollen auch Sie einmal dabei sein, wenn ein Haus gerichtet wird? Dann können Sie sich noch besser vorstellen, wie Ihr zukünftiges eigenes Bauen mit Town & Country Haus aussehen könnte. Unsere nächsten Termine für Besichtigungen und andere wichtige Ereignisse während der Bauphase finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Wintergartenhaus 118: erster Abschnitt Rohbau

Beim Neubau eines Town & Country Hauses, Typ Wintergartenhaus 118,  in Fernwald-Albach ist der Rohbau des Erdgeschosses bereits fertig: Mauern und Geschossdecke stehen. Das Wintergartenhaus von Town & Country, das hier entsteht, ist nicht nur kostengünstig und energiesparend, sondern vor allem wunderschön. Unsere Bauherren in Fernwald haben für ihr Traumhaus eine Fußbodenheizung und Rollläden im gesamten Haus sowie einige weitere Extras geplant.

Mehr Informationen über Häuser, die Sie mit der Krag Hausbau GmbH bauen können, unter: www.krag-hausbau.de/hausausstellung.html

Richttermine in Fernwald und Driedorf im August

Die Fertigstellung des Rohbaus  ist ein Bauabschnitt von besonderer Bedeutung. Der Dachstuhl ist gerichtet und bald steht das Haus unter Dach und Fach. Nach alten Brauch wird dann ein Richtkranz, auch Richtbaum oder Maien genannt, von den Zimmerleuten am fertigen Dachstuhl befestigt. Mit bunten Bändern oder Tüchern geschmückt, symbolisiert er den Stolz des Bauherren und der Handwerker, die dann gemeinsam das Richtfest feiern. Das Richtfest wird auch Weihefest, Hebefest oder Aufschlagfest genannt.

Richtfest_10-6-2011_Daupthetal-Herzhausen_2Seien Sie dabei, wenn zwei mit uns gebauten Town & Country Häuser im August gerichtet werden:

ein Wintergartenhaus 118 in Fernwald und
ein Bungalow 128 in Driedorf.

Bei diesen Richtterminen können Sie als Zuschauer ‚hinter die Kulissen schauen‘ und sich Anregungen für Ihren eigenen Hausbau holen. Näheres zu den beiden Terminen unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Wintergartenhaus 118 in Fernwald: erste Mauern stehen

Beim Neubau eines Town & Country Hauses, Typ Wintergartenhaus 118,  in Fernwald-Albach wurde in der vergangenen Woche die Bodenplatte gegossen. Mittlerweile stehen bereits die Mauern des Erdgeschosses.

Das Wintergartenhaus von Town & Country ist nicht nur kostengünstig und energiesparend, sondern vor allem wunderschön. Sie haben auch schon immer von einem geräumigen Haus mit einem Wintergarten geträumt? Sie möchten gerne ebenfalls bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit die Nähe zur Natur genießen? Ein Musterhaus (in Cottbus) können Sie sich übrigens auf youtube anschauen. Ein solches Wintergartenhaus haben wir beispielsweise auch schon in Polheim gebaut. Unsere Bauherren in Fernwald haben für ihr Traumhaus eine Fußbodenheizung und Rollläden im gesamten Haus sowie einige weitere Extras geplant.

Mehr Informationen über Häuser, die Sie mit der Krag Hausbau GmbH bauen können, unter: www.krag-hausbau.de/hausausstellung.html

Rohbaubesichtigung: Wintergartenhaus 118 in Fernwald

Wir laden Sie ein zur Rohbaubesichtigung eines Town & Country Hauses

am Sonntag, 17. Juli 2011
von 14 bis 16 Uhr
in 35463 Fernwald-Albach, Kreuzholz 4

Zu bewundern gibt es den Rohbau eines Wintergartenhauses 118. Dieses Haus steht nicht zum Verkauf. Es wird (zukünftig) von den Bauherren genutzt. Die Besichtigung soll Ihnen helfen, sich vorzustellen, wie Ihr zukünftiges Town & Country Haus aussehen kann.

Wegbeschreibung:
Über die A 485 Ausfahrt 5 (Gießen – Licher Straße) auf die B 457 in Richtung Gießen-Stadtmitte/Fernwald/Lich fahren, rechts auf Licher Str. / B 457 nach Büdingen/Lich/Fernwald, nach etwa 5 km links  Richtung Steinbach, nach etwa 1 Kilometer links (L3129), dann rechts auf Mailbacher Str. , rechts auf Hattenröder Weg und bei Gabelung links halten. Das Ziel befindet sich rechts.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.krag-hausbau.de/besichtigung.html