Einladung zur Rohbaubesichtigung

Zur Besichtigung des Rohbaus des Town & Country Hauses Aspekt 110

am Sonntag, 27. Februar 2011, von 14 bis 16 Uhr
in 35075 Gladenbach-Mornshausen, Roter Graben 3

sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Wegbeschreibung: von Gladenbach kommend Richtung Lohra: auf der Hauptstraße (L 3048) drittletzte Straße links hoch, von Lohra aus ab Ortsschild die dritte Straße rechts (Roter Graben)

Für Familien, die etwas mehr Platz brauchen, eignet sich das Town & Country Aspekt-Haus 110… Das Bauvorhaben in Gladenbach-Mornshausen hat ein paar Extras.

Mehr Informationen unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Advertisements

Nachhaltigkeit beim Eigenheimbau

Erstmals präsentiert Town & Country Haus ein eigenes, umfangreiches Nachhaltigkeitskonzept unter dem Motto „Verantwortung kennen und Verantwortung leben“ . Was das Unternehmen unter Nachhaltigkeit versteht, wurde in einer umfangreichen und informativen Broschüre dargelegt.

Das Unternehmen Town & Country Haus verzeichnete im Geschäftsjahr 2010 ein dynamisches Wachstum. 2.720 Eigenheime wurden verkauft, 18 Prozent mehr als im Jahr zuvor. In den Landkreisen Marburg- Biedenkopf, Lahn-Dill, im Vogelsbergkreis  sowie deren regionalem Umfeld ist Town & Country durch Krag Hausbau GmbH vertreten.

In einer aktuellen Presseerklärung heißt es: „Für unser Unternehmen ist Nachhaltigkeit Verpflichtung und Herausforderung zugleich“, sagt Jürgen Krag, Town & Country-Partner in Gladenbach. Dabei habe der Begriff Nachhaltigkeit für ihn eine Reihe unterschiedliche Aspekte. Nachhaltigkeit zeige sich im Denken, Handeln und Fühlen. Besonders „durch den verantwortlichen Umgang mit Mensch und Natur, mit Umwelt und Ressourcen. Vor allem ist Nachhaltigkeit auch der Respekt vor unseren Mitmenschen.“

Jedes Town & Country-Haus wird beispielweise in einer Energiespar-Variante auf Grundlage der KfW-Fördersystematik angeboten. Zudem gibt es bereits seit 2010 ein Passivhaus.  Zahlreiche Haustypen sind auch mit geringer Grundfläche möglich. Die Platz sparende Bauweise ist letztlich Umwelt- und Ressourcen schonend. Town & Country Haus legt ebenso großen Wert auf den Nachhaltigkeitsgedanken. Entsprechende Beispiele gibt es im Hinblick auf Fassadendämmung, Türen und Fenstern sowie die Verwendung von Porenbeton, durch dessen sehr guter Wärmedämmung dünnere Innenwände möglich sind.

Mehr dazu unter: www.krag-hausbau.de/aktuelles

Und nochmals zufriedene Bauherren

Unser Bauvorhaben in Steffenberg-Niedereisenhausen, das Flair 134, wurde erfolgreich abgeschlossen. Die mängelfreie Übergabe des Neubaus fand bereits Ende Januar statt. Lob gab es für alle Beteiligten, dieses Mal auch für die Eigenleistung der Eigentümer. Die Bauherren hatten den Trockenbau unter Anleitung unseres Bauleiters Michael Haus selbst ausgeführt. Der anschließende Blower Door-Test dokumentierte die gute Arbeit: Das Haus ist nah am Passivhaus-Standard.

Mit dem Blower-Door-Test wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen. Das Verfahren dient dazu, Leckagen in der Gebäudehülle aufzuspüren und die Luftwechselrate zu bestimmen.

Memo Bauen in Marburg: Messe erfolgreich

„Wir können nur so gut sein, wie unsere Aussteller es sind. Und die waren in diesem Jahr super“, sagte Andreas Kleine, der Geschäftsführer der Messe Marburg GmbH, die die MEMO-Bauen organisiert hatte, im Gespräch mit der Oberhessische Presse am Sonntagnachmittag.

Auch zum Stand der Krag Hausbau GmbH kamen die Besucher ganz gezielt und informierten sich ausführlich über ihr zukünftiges Traumhaus. Der Andrang war groß. Besonders unsere hübschen Modelle der Town & Country Häuser waren der Publikumsmagnet für Groß und Klein.

In den regionalen Zeitungen und online waren wir sogar drei Mal mit Foto dabei. Eine kleine Presseschau:

„MEMO-Bauen: Von der Massage bis zum Traumhaus“, OP, Samstag 4.2.2011, www.op-marburg.de/Lokales/Wirtschaft/Wirtschaft-lokal/Von-der-Massage-bis-zum-Traumhaus

„Erfolgreiche Messe für Aussteller und Besucher“, Montag, 7.2.2011, www.op-marburg.de/Lokales/Wirtschaft/Wirtschaft-lokal/Erfolgreiche-Messe-fuer-Aussteller-und-Besucher

„Handwerk zeigt sich leistungsfähig“, Marburger Neue Zeitung, Freitag 3.2.2011, www.mittelhessen.de/lokales/region_marburg/marburg/359769_Handwerk_zeigt_sich_leistungsfaehig.html

Foto: Katharina Kaufmann, Oberhessische Presse

Foto: Katharina Kaufmann, Oberhessiche Presse

Weiteres Bauvorhaben erfolgreich abgeschlossen

Und wieder konnte ein Bauvorhaben mängelfrei abgenommen werden: In Dautphetal wurde das Town & Country Haus Forever Young an seine glücklichen und zufriedenen Bauherren übergeben werden, und das absolut mängelfrei und ohne jegliche Beanstandungen. Zur Übergabebesichtigung am vergangenen Sonntag kamen viele interessierte Besucher und zeigten sich begeistert von dem Ergebnis.

Trotz Kälte kein Baustopp

Skirurlaub am HochmaisEs ist nicht vorbei. Wir haben schon wieder Winter, Schnee, Glatteis und kalte Füße. Während andere sich in den Bergen auf den Pisten tummeln, arbeiten wir fleißig weiter. Trotz aller Probleme in diesem harten Winter ging es bei uns in Sachen Hausbau weiter voran. Es gab keinen Baustopp auf unseren Baustellen. In fünf unserer Neubauten konnte der Innenausbau weiter vorangetrieben werden:  Trockenbau, Dämmung, Rohinstallation… bei zwei Häusern wurden bereits die Fenster eingebaut.

In Niederklein konnte sogar die Bodenplatte betoniert werden. Sie ist nun eingepackt und somit sicher vor Frost und Kälte. Sobald die Witterungsbedingungen es zulassen, beginnen dort die Bauarbeiten für einen großen Bungalow.

 

Flair 125: Besichtigung in Hüttenberg

Die glücklichen Bauherren wohnen bereits in ihrem Traumhaus von Town & Country Haus, einem Flair 125 . Und wir laden Sie herzlich zur Besichtigung des bewohnten Neubaus ein:

am Sonntag, 13. Februar 2011,
von 14:00 bis 16:00 Uhr
in 35625 Hüttenberg-Hörnsheim, Stieläcker 32

Wegbeschreibung: von Gießen kommend Richtung Hüttenberg: in Hörnsheim auf der Hauptstraße (L3129) dritte Straße rechts (Rechtenbachstr.) Richtung Rechtenbach, dann erste links (Lange Fören), dann zweite rechts in den Stieläcker. Das Neubaugebiet Stieläcker befindet sich am Ortsausgang links

Mehr Informationen unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html