Glückliche Bauherren feiern Richtfest in Marburg-Schröck

Zum Richtfest am vergangenen Freitag, 6. Juli 2012, auf der Rabenwiese in Marburg-Schröck strahlte nicht nur die Sonne. Auch die Bauherren und alle Gäste genossen das Fest sichtlich.

Hoch oben auf dem Dach des Neubaus, das neu massiv errichtete  Wintergartenhaus 118 von Town & Country Haus,  trohnte der Richtbaum, den die Bauherrin kurz zuvor noch auf der Straße gemeinsam mit Freundin Eva, den Enkelkindern Arian und Kayo und Tochter Mira mit bunten Kreppbändern geschmückt hatten.

Mitarbeiter der Firma Holzbau Preisig hatten den Rohbau fertiggestellt, und den Baum im Dachstuhl befestigt. Wie es der Brauch verlangt, hielt der Zimmermann den Richtspruch, das traditionell anschließend fliegende Glas zerbrach erfolgreich. Der Applaus aller Anwesenden, Freunde und Familie, war ihm sicher.

Gefeiert wurde der wichtige Bauabschnitt anschließend zünftig mit reichlich kalten Getränken, Schnaps, Kartoffelgratin und Braten an Biertischen unter dem Dach.

Nicht mehr lange und das glückliche Bauherrenpaar kann die Ferienwohnung, die momentan als Übergangsbleibe dient, endlich umtauschen in ihr Traumhaus mit großen Wohnzimmer, aus dem man direkt in den Garten gehen oder sich im Wintergarten entspannen kann. Die beiden freuen sich schon sehr auf den Einzug in das neue Eigenheim.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung

Advertisements

Zukünftige Nachbarn nehmen gleichzeitig Spatenstiche vor

Wie konnte es anders sein:  Zum doppelten Spatenstich auf unseren neuen Baustellen in Marburg-Bortshausen, lachte noch die Sonne zur Freude. Hier, „An den drei Morgen“, entstehen in Kürze in (fast) direkter Nachbarschaft gleich zwei Town & Country Häuser: ein Mitwachshaus Flair 148, ein Einfamilienhaus mit viel Platz auf zwei Etagen und ein Bungalow 110 für stufenloses Wohnvergnügen.

Die Bauherren nahmen am Mittwochmorgen auf dem jeweiligen Bauplatz eigens den ersten Spatenstich vor.

Während die zukünftige Eigentümerin des Flair 148 ein wenig Probleme mit dem „harten Boden“ hatte, ging es dem zukünftigen Bungalow-Bewohner nebenan (Foto links) leichter von der Hand. Er freute sich zudem sehr über das hilfreiche Werkzeug, das die beiden Mitarbeiterinenn der Krag Hausbau GmbH zu diesem so wichtigen Anlasss des Bauprojekts als Geschenk mitgebracht hatten.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung

Erfolgreiche Übergabe eines Flair 113

Und wieder einmal konnte ein Town & Country Haus den glücklichen Bauherren übergeben werden: der Haustyp Flair 113 in Marburg-Michelbach.

Zunächst gab es in der vergangenen Woche einen letzten TÜV-Termin, eine regelmäßige baubegleitende Überwachung, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist. Der Blower-Door-Test im Flair 113 in Michelbach verlief mit sehr guten Werten. Der Prüfer und Sachverständige Udo Schumacher-Ritz (Foto links) vom Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e. V. war sehr zufrieden mit dem nun fertigen Haus. Somit erhielt das neue Eigenheim auch das TÜV-Zertifikat für Qualität am Bau.

Zur Neubaubesichtigung am vergangenen Sonntag kamen zahlreiche Interessierte, Freunde und auch Nachbarn. Die stolzen Eigenheimbesitzer zeigten den Besuchern ihr wunderschönes Flair 113. Sie sind nach der Schlüsselübergabe durch unseren Bauleiter Sven Wunderlich nun endlich Herr im eigenen Haus und können mit ihren Eigenleistungsarbeiten, Tapeten, Fliesen und Bodenbelägen, beginnen.

Wenn auch Sie ein massives Haus bauen möchten – und dabei sparen und wirklich sicher bauen mit TÜV und Airbag zum Bestpreis – mit Town & Country und Krag Hausbau GmbH, schauen Sie sich einmal in unserem vielfältigem Angebot um unter: www.krag-hausbau.de/hausaustellung.html

Einblick in Neubau: Flair 113 in Marburg-Michelbach

Wir erinnern hiermit ann unseren nächsten Termin und laden Sie herzlich ein zur Neubaubesichtigung

am Sonntag, 31. Juli 20111,
von 14 bis 16 Uhr
in 35041 Marburg-Michelbach, Am Strauchacker 3

Bei dieser Besichtigung können Sie den Town & Country Haustyp Flair 113 einmal genauer unter die Lupe nehmen. Das Komforthaus für Jedermann ist unser meistgekauftes Einfamilienhaus. Die Bauherren, die in Kürze einziehen, zeigen Ihnen gerne Ihr Traumhaus von innen – beim Tag der offenen Türen in Michelbach.

Mehr Informationen unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Neubaubesichtigung (2) im Juli 2011: Flair 113 in Marburg-Michelbach

Zur Neubaubesichtigung

am Sonntag, 31. Juli 20111
von 14 bis 16 Uhr
in 35041 Marburg-Michelbach, Am Strauchacker 3

sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Zu bestaunen gibt es bei dieser Besichtigung das Flair 113. Das Flair 113 – ein Town & Country – Komforthaus für Jedermann – ist unser meistgekauftes Einfamilienhaus. Die Bauherren, die in Kürze einziehen, zeigen Ihnen gerne die Fortschritte ihres neuen Eigenheims.

Mehr Informationen unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Dankeschön eines Bauherren

Immer wieder erreichen uns nach Abschluss der Bauvorhaben Dankeschön-Schreiben der Bauherren, die froh sind, mit uns gebaut zu haben… Ein wirklich schönes Beispiel ist das Schreiben vom November  2010 eines jungen Paares aus Marburg-Schröck, die ihr Traumhaus „Raumwunder 90 ohne Keller“ in tatsächlich kürzester Zeit mit uns gebaut haben. In Eigenleistung hatte der Bauherr gemeinsam mit seinem Bruder die Erdarbeiten (Schotterbett) übernommen. Ein Auszug:

„Als wir im Frühjahr 2008 durch das Neubaugebiet in unserem früheren Wohnort spazierten, fingen wir an zu träumen, wie es wäre, ein eigenes Haus zu bauen. Kurz entschlossen sind wir daraufhin in ein Musterhauszentrum gefahren, um uns die ersten Eindrücke zu holen, auch in Sachen Kostenplanung. Später haben wir an den Wochenenden in den Zeitungen nach Besichtigungen geschaut. So sind wie auf das Krag Hausbauteam und Town & Country gestoßen. Haben uns dann viele Häuser angesehen – in Rohbau sowie „fast fertig“ bei Übergabebesichtigungen, was uns schließlich überzeugte, mit Ihnen zu bauen. (…) Dabei haben wir das nette Team kennengelernt, unter anderem den Bauleiter, der uns immer mit Rat und Tat zur Verfügung stand. Als es dann losging (…) und der erste Spatenstich gemacht war, konnte man jeden Tag sehen, wie „es“ wächst und wächst. Unser Haus stand innerhalb von 3,5 Monaten. Wir konnten auch früher einziehen als erwartet, worüber wir sehr glücklich waren. Wir wohnen jetzt ein knappes halbes Jahr in unserem Haus und man kann sagen, dass wir froh darüber sind, mit Krag Hausbau und Town & Country den richtigen Bauträger gefunden haben. Es ist etwas Schönes zu wissen, der eigene Herr im Haus zu sein. Wir sind vollends zufrieden und können Sie nur weiterempfehlen und sagen, dass wir immer wieder mit Ihnen bauen würden“.

Und genau darum sagen auch wir, das Team von Krag Hausbau GmbH, Dankeschön – Danke an alle, die uns Ihr Vertrauen schenken und wegen denen die Arbeit so viel Freude bereitet.

Hausbau Cölbe

Schild am Ortseingang CölbeCölbe bei Marburg galt einmal als Mittelpunkt Europas. Neuere Forschungen haben jedoch ergeben, dass  die geografische Mitte der EU beim Ort Gelnhausen liegt. Von den 17 Bauplätzen im Neubaugebiet „Auf dem Pletsch“ im Ortsteil Schönstadt stehen noch 8 zur Verfügung. Im Nordosten des Ortsteils Bürgeln befindet sich das geplante Wohnbaugebiet mit voraussichtlich 39 Bauplätzen. Mehr Informationen unter: www.coelbe.de

Beispiele mit ausgesuchten Haustypen finden Sie unter: www.krag-immobilien.de/Immobilien-Coelbe.html
Weitere Haustypen unter: www.krag-hausbau.info/hausausstellung.html

Baugrundstücke in Cölbe haben wir zudem auch in unserer Marktdatenbank. Fordern Sie auch unsere Broschüre “Wir finden Ihr Baugrundstück mit Sicherheit*” an unter: info@krag.de

Fotoquelle: www.wikipedia.org