Kein Energiesparhaus ohne Ausweis

Town & Country Haus setzt vermehrt auf den Bau von TÜV-geprüften Energiesparhäusern. Sie schonen die Umwelt und den Geldbeutel auch durch die Nutzung möglicher staatlicher Fördermittel.

Wer ein Energiesparhaus baut hat, möchte auch einen Beleg dafür haben, wie gut er gebaut hat. Hierfür hat der Gesetzgeber 2009 den Energieausweis eingeführt, manchaml auch Energiepass genannt. Er ist mittlerweile Pflichtdokument bei Vermietung oder Verkauf einer Wohnung oder eines Hauses. Die Pflicht zur Vorlage gilt für alle Neubauten, Altbauten, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Büros, Fabriken und sonstige Nichtwohnhäuser. Damit sollen potenzielle Käufer oder Mieter über die Höhe der zu erwartenden Energiekosten, die bei unsanierten Gebäuden einen immer größeren Teil der Wohnkosten ausmachen, informiert werden. Bestandsmieter haben kein Recht, den Ausweis zu sehen.

Im Energieausweis ist der Energiebedarf eines Gebäudes wie ein Steckbrief dokumentiert. Dafür sind neben bautechnischen Details zur Gebäudehülle und dem Lüftungskonzept der wichtige Energiebedarf verzeichnet.

Da die Angaben in Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter (kWh/m²a) für Laien meistens nicht aufschlussreich sind, ist der Wert außerdem auf einer Farbverlaufsskala (grün bis rot) eingetragen. Damit ist auf einen Blick eine Tendenz zu sehen, wie das Haus energetisch einzuschätzen ist.

Jedes Town & Country Haus erhält selbstverständlich und automatisch einen Energieausweis, der den geringen Heizkostenbedarf dokumentiert. Der Town & Country Bau-Qualitäts-Schutzbrief garantiert die Ausstellung eines solchen Passes durch einen zugelassenen Energieberater.

Mehr Informationen: 
über die Energiesparhäuser von Town & Country unter
www.krag-hausbau.de/energiesparhaus.html

„Energieausweis für Gebäude nach Energieeinsparverordnung (EnEV 2001) – Informationsbroschüre des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung“ zum Download: www.bmvbs.de/cae/servlet/contentblob/32032/publicationFile/656/energieausweis-fuer-gebaeude-nach-energieeinspar-verordnung.pdf

Advertisements

Besichtigung: Raumwunder in Hüttenberg

Zur Rohbaubesichtigung des Town & Country Hauses Raumwunder 100

am Sonntag, 8. Mai 2011, von 14 bis 16 Uhr
in 35625 Hüttenberg-Hochelheim, Kleine Raumbach 16

laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Wegbeschreibung: Von Langgöns aus kommend gleich in die erste Straße „Junge Gräben“ auf der rechten Seite abbiegen, dann die dritte Straße auf der linken Seite

Das Raumwunder 100 macht seinem Namen alle Ehre. Auf nur 70 Quadratmetern Baugrund bietet es mit ca. 100 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Ebenen ausreichend Platz für eine vierköpfige Familie. Die lichtdurchfluteten freundlichen Räume sorgen dabei für ein angenehmes Wohnambiente. Die Besonderheiten dieses Neubaus: dickeres Mauerwerk, Wärmepumpe, Sonderhaustür, Sparrendach. Mehr Informationen finden Sie auch unter www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Rohbaubesichtigung in Langgöns

Zur Rohbaubesichtigung eines Bungalows 128

am Sonntag, 8. Mai 2011, von 14 bis 16 Uhr
in 35428 Langgöns-Niederkleen, Butzbacher Str. 31

laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Wegbeschreibung: Aus Richtung Pohl-Gönns kommend der Straße „An der B277“ folgen, bis Sie die erste Straße links auf die „Butzbacher Straße“ abbiegen. Das Baugrundstück befindet sich auf der rechten Seite hinter einer etwa 50 Meter langen Zufahrt

Im Bungalow 128 spielt sich alles auf einer Ebene ab. Jeder Raum ist schnell und ohne Hindernis erreichbar und das Treppensteigen entfällt. Die Besonderheiten dieses Neubaus: dickeres Mauerwerk, Wärmepumpe, Sonderhaustür, Sparrendach. Mehr Informationen finden Sie auch unter www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Raumwunder in Hüttenberg

Raumwunder 100: Der geschlossenene Rohbau des Town & Country Hauses in Hüttenberg, Lahn-Dill-Kreis,  steht ebenfalls. Nun finden die Rohinstallationen der Versorger statt: Heizung, Sanitär und Elektro.

Das Raumwunder 100 macht seinem Namen alle Ehre: Ein clever durchdachter Grundriss mit viel Wohnraum auf kleiner Fläche. Mehr über die Varianten, Grundrisse und Besonderheiten dieses Haustyps von Town & Country Haus sowie weitere Beispiele unter: www.krag-hausbau.info/hausausstellung.html

Rohbaubesichtigung in Gladenbach-Mornshausen

Zur Rohbaubesichtigung des Town & Country Aktionshauses Aspekt 110

am Sonntag, 17. April 2011,
von 14 bis 16 Uhr
in 35075 Gladenbach-Mornshausen, Roter Graben 3

laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Wegbeschreibung: aus Richtung Lohra kommend die 5. Strasse rechts und dann auf der linken Seite

Das Aktionshaus Aspekt 110 ist optimal für Familien, die etwas mehr Platz brauchen. Hohe Glasfenster gewähren einen ungehinderten Blick ins Grüne und machen die Räume hell und freundlich. Das große Wohnzimmer im Erdgeschoss lädt zum Entspannen ein und ist gleichzeitig der perfekte Ort für Ihre nächste Feier. Die Küche ist groß genug für eine praktische Essecke…

Der Neubau in Gladenbach-Mornshausen hat ein zusätzlich ein Gäste-WC und ein Bad im Dachgeschoss. Vielleicht möchten auch Sie demnächst ein Haus bauen –  in Gladenbach oder andernorts? Dann schauen Sie vorbei.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Rohbaubesichtigung in Gladenbach – Kernstadt

Zur Rohbaubesichtigung eines Town & Country Hauses Bodensee 129

am Sonntag, 17. April 2011,
von 14 bis 16 Uhr
in 35075 Gladenbach, Sinkershäuser Weg 1

laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Wegbeschreibung: Von Biedenkopf kommend in Gladenbach die 2. Strasse links (Sinkershäuser Weg) Dort ist es das vorletzte Haus rechts.

Das Bodensee 129 von Town & Country ist ein Haus zum Verlieben: hell, freundlich und luftig. Es hat ein geräumiges Wohnzimmer mit den drei hohen Glastüren zur Terrasse, eine große Küche und ein zusätzliches Arbeits- oder Gästezimmer im Erdgeschoss. Im Dachgeschoss gibt es ebenfalls viel Platz für die Bewohner: im Schlafzimmer mit großer Ankleide, im Kinderzimmer und im Bad…
Der Neubau in Gladenbach hat zudem eine Sonderhaustür, eine Sondertreppe und einen Schornstein.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Neubau Dillenburg: Erdarbeiten für Bungalow 78

In Dillenburg entsteht demnächst ein weiteres Town & Country Haus mit der Krag Hausbau GmbH: Mit den Erdarbeiten für den Bungalow 78 wurde bereits begonnen. Die folgenden Bauarbeiten starten in Kürze… Dieser Bungalow ist kleiner, aber fein. Die Grundfläche von 78 Quadratmetern ist für die kleine Familie oder Freunde des stufenlosen Wohnvergnügens gedacht.

Mehr über die Varianten, Grundrisse und Besonderheiten dieses Haustyps von Town & Country Haus sowie weitere Beispiele unter: www.krag-hausbau.de/hausausstellung.html