Sonniges Richtfest in Lohra

Zum Richtfest eines Neubaues, des Town & Country Masivhauses Flair 110 kamen am vergangenen Freitag, 17. August 2012, zahlreiche Freunde und Familienmitglieder der Bauherren.

Auf der Baustelle in Lohra entsteht ein schlüsselfertiges Haus ohne Keller, mit Fußbodenheizung und Rollläden im gesamten Haus. Die Bauherren, die zum Zeitpunkt des offiziellen Baubeginns am Mitte Juni 2012 im Urlaub waren und den Spatenstich den Mitarbeitern der Firma Krag Hausbau GmbH überlassen mussten, freuten sich um so mehr, bei diesem so wichtigen Bauabschnitt dabei zu sein. Nicht mehr lange, und sie können in ihr Traumhaus einziehen…

Und sie ließen es sich nicht nehmen, eigenhändig auf den Giebel des Daches zu steigen und von oben gemeinsam mit dem Zimmermann der Firma Holzbau Preisig GmbH den Richtspruch zu sprechen. Wie es sich für ein Richtfest gehört, flog von oben das Glas, unten gab es kalte Getränke und heiße Würstchen für die Gäste. Nicht nur das Wetter spielte mit, blauer Himmel und Sonnenschein herrschte auch bei den glücklichen Bauherren.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.krag-hausbau.de/besichtigung

Advertisements

Glückliche Bauherren feiern Richtfest in Marburg-Schröck

Zum Richtfest am vergangenen Freitag, 6. Juli 2012, auf der Rabenwiese in Marburg-Schröck strahlte nicht nur die Sonne. Auch die Bauherren und alle Gäste genossen das Fest sichtlich.

Hoch oben auf dem Dach des Neubaus, das neu massiv errichtete  Wintergartenhaus 118 von Town & Country Haus,  trohnte der Richtbaum, den die Bauherrin kurz zuvor noch auf der Straße gemeinsam mit Freundin Eva, den Enkelkindern Arian und Kayo und Tochter Mira mit bunten Kreppbändern geschmückt hatten.

Mitarbeiter der Firma Holzbau Preisig hatten den Rohbau fertiggestellt, und den Baum im Dachstuhl befestigt. Wie es der Brauch verlangt, hielt der Zimmermann den Richtspruch, das traditionell anschließend fliegende Glas zerbrach erfolgreich. Der Applaus aller Anwesenden, Freunde und Familie, war ihm sicher.

Gefeiert wurde der wichtige Bauabschnitt anschließend zünftig mit reichlich kalten Getränken, Schnaps, Kartoffelgratin und Braten an Biertischen unter dem Dach.

Nicht mehr lange und das glückliche Bauherrenpaar kann die Ferienwohnung, die momentan als Übergangsbleibe dient, endlich umtauschen in ihr Traumhaus mit großen Wohnzimmer, aus dem man direkt in den Garten gehen oder sich im Wintergarten entspannen kann. Die beiden freuen sich schon sehr auf den Einzug in das neue Eigenheim.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung

Flair 113: Richtfest mit Grill in Dillenburg

Ein Schritt weiter: Der Rohbau ist abgeschlossen, das Dachgebälk ist errichtet, viele Gründe zu feiern… Beim Richtfest nach Dillenburg-Frohnhausen kamen zahlreiche Freunde und Familie der Bauherren und staunten über den Fortschritt des Bauvorhabens: Das Flair 113, mitunter das beliebteste Town & Country Haus, das Sie mit Krag Hausbau bauen können, hat nun ein gerichtetes Dach.

Ein Mitarbeiter der Firma Holzbau Preisig verlas den Richtspruch, das Glas zerbrach erfolgreich. Zum freudigen Anlass gab es Würstchen frisch vom Grill und köstliche Gurken in Knoblauch.  Auch wenn es kalt und windig, aber trocken an diesem späten Märztag war, das Fest war gelungen.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung

Richtfest bei Sonnenschein für Flair 125

Ein Richtfest in Gladenbach-Weidenhausen wie es sein soll. Strahlend blauer Himmel, viele Gäste, zufriedene Bauherren. Ein Mitarbeiter der Firma Holzbau Preisig verlas den Richtspruch, das Glas zerbrach erfolgreich. Auch wenn im Schnapsglas Bier war und der Richtbaum noch schnell zuvor beim Nachbarn geschnitten werden musste, war das Fest ein voller Erfolg.

Der 12. März 2012  bekommt einen besonderen Eintrag in den Kalender der jungen Bauherren. Ein wichtiger Schritt zum Eigenheim ist getan. Das Dachgebälk ist errichtet. Der Rohbau des Flair 125 ist abgeschlossen. Nun dauert es nicht mehr lange, bis die Eigenheimbesitzer endlich einziehen können. Die Arbeiten  an dem neuen Town & Country Traumhauses gehen nun Schritt für Schritt und Schlag auf Schlag weiter.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung

Nachlese: Richtfest in Stadtallendorf

Uns erreichten nun noch ein paar Bilder des Bauherren persönlich vom Richtfest im Neubaugebiet in Stadtallendorf, das am 11. November 2011 stattfand. Unsere firmeneigene Kamera war an diesem Tage leider defekt. Die tollen Erinnerungsfotos an diesen so wichtigen Bauabschnitt reichen wir hiermit gerne nach:

Die Zimmerleute setzten zunächst den mit bunten Bändern geschmückten Richtbaum auf das neue Dach. Ein Mitarbeiter der Firma Holzbau Preisig verlas dann  „den wirklich schönen Richtspruch“, so der begeisterte und glückliche Bauherr, der mit den Mitarbeitern dieses Unternehmens ganz besonders zufrieden war und sie in den höchsten Tönen lobte.

Nun steht der Rohbau des Bungalows 110. Die Arbeiten  an dem neuen Town & Country Haus gehen seitdem Schritt für Schritt und Schlag auf Schlag weiter.

Wenn auch Sie einmal beim Hausbau mit Town & Country ‘hinter die  Kulissen schauen’ und sich vorstellen möchten, wie Ihr eigenes zukünftiges Bauen aussehen kann, nutzen Sie unsere regelmäßigen Termine vor Ort auf den Baustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html

Flair 113: Bauherren feiern Richtfest in Fronhausen

Flair 113, Fronhausen, Richtfest-29-8-11_6Ein Richtfest unter blauem Himmel und auf saftig grünem Rasen: Die Bauherrenfamilie des neuen Flair 113, das Am Kornfeld in Fronhausen entsteht, waren sehr glücklich über das wirklich rundum gelungene Fest am gestrigen Montag. Auf dem erst vor Kurzem eingesähten Rasen, der nun schon in saftigem Grün leuchtet, waren Bänke und Tische für die Gäste aufgestellt.

Flair 113, Fronhausen, Richtfest-29-8-11_3Der zuständige Zimmermann hielt in schwindelnder Höhe seinen Richtspruch und wünschte den zukünftigen Bewohnern des Hauses viel Glück und Segen.

Zuvor hatten die beiden Söhne, Janek und Philipp, bereits tatkräftig mit angepackt und den gesamten Bau mit Luftschlangen und bunten Ballons geschmückt. Flair 113, Fronhausen, Richtfest-29-8-11_4Philipp (Foto rechts) durfte sogar eigen- händig die ehrenvolle Aufgabe übernehmen, den letzten Nagel in den Dachbalken zu schlagen. Flair 113, Fronhausen, Richtfest-29-8-11_2Auch Anton, der Hund, (Foto links) war beeindruckt von dem schönen Haus und vor allem der Wiese.

Ein Richtfest zu feiern ist ein uralter Brauch:  Wenn beim Rohbau eines Hauses der Dachstuhl fertig gestellt ist, danken damit in erster Linie die Bauherren allen Handwerker, die an dieser Baustelle ihre Arbeit verrichtet haben. Flair 113, Fronhausen, Richtfest-29-8-11_1Eingeladen sind zudem natürlich auch Freunde, Nachbarn und Verwandschaft. Mit diesem für die Bauherren wichtigen Ereignis geht die Bauphase für ein weiteres unserer Town & Country Häuser nunmehr in die Endrunde.

Möchten auch Sie einmal live dabei sein, wenn ein Neubau gerichtet wird? Dann schauen Sie unter www.krag-hausbau.de/besichtigung.html, wann der nächste Termin stattfindet.

Bungalow-Richtfest in Driedorf trotzt Wetter

Trotz Sturm und Regen fand am vergangenen Dienstag das Richtfest  für den Bungalow 128 in Driedorf statt. Die Bauherren trotzten dem unfreundlichen Wetter und legten kurzerhand eine wasserdichte Folie im zukünftigen Wohnzimmer auf, damit alle Gäste trockenen Fußes und Hauptes das besondere Ereignis miterleben konnten.

Den Richtspruch zum Anlass dieses bedeutenden Bauabschnittes übernahm die Bauherrin selbst und auch das traditionelle Zerwerfen des Glases funktionierte auf Anhieb.

Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass das Fest fast sprichwörtlich ins Wasser gefallen wäre, hätten die Zimmerleute nicht den gesamten Tag trotz strömenden Regen und Wind das Dach bis zum späten Nachmittag fertig gerichtet. Nach alten Brauch hatten sie auch einen Richtbaum mit bunten Bändern am Dachstuhl befestigt. Er symbolisiert den Stolz des Bauherren und der Handwerker.

Mit dabei waren unser Bauleiter Sven Wunderlich, unsere Kundenbetreuerin Dagmar Schmidt, Freunde, Nachbarn, Zimmerleute und zahlreiche weitere Gäste. Zum ersten Mal kamen auch Interessierte von außerhalb, die vom Richtfest auf unserer Webseiten erfahren hatten. Das Ehepaar aus Herborn möchte ebenfalls in Kürze bauen. Mit der guten Laune kam zu guter Letzt dann doch noch die Sonne zum Vorschein.

Wollen auch Sie einmal dabei sein und zusehen, wie ein Neubau von Town & Country gerichtet wird? Mehr Informationen über die nächsten Gelegenheiten und weitere interessante Termine finden Sie unter: www.krag-hausbau.de/besichtigung.html